M A R E  N O S T R U M  -  R A U M  F Ü R  D I A L O G  U N D  D I V E R S I T Ä T

DIE STIMME WESTAFRIKAS - KOLLEKTIVES GEDÄCHTNIS & KOLLEKTIVES BEWUSSTSEIN

- Zwischen Tradition und Modernität -

Auseinandersetzung mit einer Kultur, deren Fortbestand durch die Globalisierung und die Migration gefährdet ist


Die Themenkreise der Untersuchungen auf dieser Seite sind dokumentierte Erlebnisse, die nicht vorprogrammiert waren, die aber eine wesentliche Erweiterung unserer Einsichten gewährleistet haben:

 

- Gladys TCHUIMO, Choreographin, Interviews und Szenenfotos zu dem Tanztheater ALOOPHO - eine Aufführung, die die Rituale in Afrika hinterfragt und ein anderes Bild der Frau und ihrer sozialen Stellung durch ihren Platz in der Religion vermittelt.  

 

-  Omar Ndoye, Lebou aus Yoff, Psychoanalytiker (IREP). Konferenz über die Trancetherapie

   des N’DOEP bei den Lebous im Senegal – Tonaufzeichnung mit Fotoserie zum N'Doep

 

- Cies WANTED POSSE & STYLISTIC, Hip Hop – Aufführung, die eine Initiationsreise zwischen einem phantasierten Afrika und seinen vielfältigen Realitäten darstellt,Tänzer: Abdou N’GOM in "Entredeux" und Junior BOSILA in "Buanattitude" – Video und Kommentar folgen

 

- Hip Hop einer Gruppe aus Dakar – Videoaufzeichnung folgt

 

- Gastarbeiter im Senegal: Griots aus Guinea als Straßenmusiker für ihre Landsleute – Video folgt

AFRICAN JEEF - eine Initiative junger Senegalesen gründet eine Schule für Straßenkinder – Vorstellung folgt